03.08.2010  Recorded Music  International

Kasabian liefern neue Fußball-Hymne

 

London - Der Song "Fire" von Kasabian wird die nächsten drei Jahre Teil der Berichterstattung zu Live-Fußballmatches der britischen Premier League sein. 90 Sekunden des Tracks werden in Titel-Sequenzen verwendet, die von 206 TV-Sendern außerhalb des UK und Irland verwendet werden können.

Hierauf einigten sich Sony Music und die Barclays Premier League. Es ist das erste Mal, dass die Premier League einen Pop-Song für seine Berichterstattung benutzt, so die "Music Week". "Fire" ist auf dem aktuellen Album der Band, "West Ryder Pauper Lunatic Asylum" (Columbia/Sony Music), enthalten.

"Kasabian sind international in vielen Regionen erfolgreich. Für die, denen die Band noch nicht bekannt ist, ist dies eine gute Möglichkeit, sie kennenzulernen. Ich hoffe, dass diese Vereinbarung die Albumverkäufe steigert", so Abby Newell, Creative Sync Manager bei Sony Music.

"Fire" kam im Juni 2009 auf den Markt und landete in Großbritannien auf Platz drei der Charts. Die Single verkaufte sich mehr als 280.000 Mal. Das Album ging im UK 650.000 Mal über den Ladentisch.

"Wir versuchen, die Qualität der Programmherstellung zu verbessern, und ein Teil davon ist die Musik. Ich bin mir sicher, dass Kasabian Interesse weckt, wenn der Track gespielt wird", sagt Paul Molnar, Head Of International Broadcasting der Premier League. Die Spiele der britischen Premiere League erreichen international bis zu einer Milliarde Zuschauer. Die Saison 2010/2011 startet am 14. August.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News