23.04.2012  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

James Last begibt sich 2013 "einmal noch" auf Tournee

 

Bayreuth - James Last, der Altmeister des "Happy Sounds", geht zwischen 14. April und 18. Mai 2013 noch einmal auf Konzertreise durch sechs europäische Länder, bestätigt der Veranstalter der Gastspiele, Semmel Concerts. Unter dem Motto "einmal noch" spielt James Last, der kürzlich seinen 83. geburtstag feierte, mit seinem Orchester rund 22 Konzerte.

Darüber hinaus feiert er gemeinsam mit seinem Orchester und seinen Fans ein weiteres Jubiläum: die 50-jährige Zusammenarbeit mit seinem Stammlabel Polydor.Seit nunmehr über 60 Jahren ist James Last erfolgreich im Musikgeschäft und bereits seit 50 Jahren wird der Künslter von der Plattenfirma Polydor begleitet.

Ans Aufhören denkt der Schallplattenmillionär dennoch nicht: "Machen wir uns nichts vor, am Tag, an dem wir unser erstes Konzert haben, werde ich 84 Jahre alt. Das wird vermutlich meine letzte große internationale Tournee werden, aber Schluss ist erst, wenn der Deckel zuklappt."

Seine Tournee im kommenden Jahr, die den Titel "The LAST Tour" trägt, führt den Musiker nun ein weiteres Mal in die großen Hallen und Arenen Deutschlands, Österreichs, Großbritanniens, Dänemarks, Belgiens und der Schweiz. Eintrittskarten für die "The LAST Tour 2013" von James Last können unter anderem auf der Veranstalter-Website www.semmel.de erworben werden.

James Last - "The LAST Tour 2013"
15.04. Hof, Freiheitshalle
17.04. A-Wien, Wiener Stadthalle
18.04. München, Olympiahalle
20.04. Köln, LANXESS arena
21.04. Bremen, Halle 7
24.04. Krefeld, KönigPALAST
26.04. GB-London-Royal Albert Hall
27.04. GB-London, Royal Albert Hall
28.04. GB-Bournemouth, Bournemouth International Centre
01.05. B-Brüssel, Forest National
03.05. Erfurt, Messe
04.05. Berlin, O2 World
05.05. Dresden, Messe Dresden
07.05. Stuttgart, Porsche Arena
08.05. Neu-Ulm, ratiopharm arena
10.05. CH-Basel, St. Jakobsarena
11.05. Frankfurt, Festhalle Frankfurt
12.05. Dortmund, Westfalenhalle 1
14.05. DK-Aalborg, Aalborghallen
15.05. DK-Horsens, Forum Horsens
16.05. DK-Odense, Stadium Arena Fyn
18.05. Hamburg, O2 World Hamburg

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

2 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

27.03.15 |

Recorded Music

Szene

Ab sofort wird die britisch-irische Boygroup One Direction ohne Zayn Jawaad Malik weitermachen, bestätigten die vier verbliebenen Mitglieder via Facebook.

 

27.03.15 |

Recorded Music

Szene

Am 26. März erhielt die Psychadelic-Rock-Ikone Pink Floyd beim Echo 2015 zum dritten Mal in ihrer Geschichte einen Echo-Award, dieses Mal in der Kategorie "Band Rock/Pop international“. Im Rahmen des Echo verlieh Warner Music Pink Floyd zudem Triple-Gold und Platin für "The Endless River".

 

27.03.15 |

Recorded Music

Szene

Bei der Echo-Verleihung 2015 konnte Universal Music richtig abstauben: In 17 von 30 Kategorien waren Künstler des Major-Labels erfolgreich, darunter Helene Fischer mit vier Awards, Oonagh und Kollegah mit je zwei Auszeichnungen und Nana Mouskouri mit dem Echo für ihr Lebenswerk.

 

27.03.15 |

Recorded Music

International

Ed Sheeran hat die Eröffnung seines eigenen Labels Gingerbread Records bekanntgegeben. Als erster Act wurde der Singer/Songwriter Jamie Lawson gesigned.