25.02.2015  Live Entertainment  Wirtschaft

Jahresbilanz 2014: CTS Eventim verbesserte Umsatz um fast 10 Prozent

 

Frankfurt - Mit 690,3 Millionen Euro hat CTS Eventim seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2014 um weitere 9,9 Prozent erhöht. Das normalisierte EBITDA legte mit 155,8 Millionen Euro um 14,4 Prozent im Vergleich zum Geschäftsjahr 2013 zu.

Weitere Kennzahlen: CTS Evenitm steigerte das EBITDA um 15,5 Prozent auf 133,9 Millionen Euro, das EBIT war mit 126,2 Millionen Euro 13,8 Prozent höher. Das normalisierte EBIT vor Abschreibungen aus Kaufpreisallokation betrug mit 138,6 Millionen Euro 12,0 Prozent mehr als im Vorjahr.

Ticketing und Live Entertainment

Dabei belief sich der Umsatz im Segment Ticketing (vor Konsolidierung) auf 319,2 Millionen Euro – ganze 18,4 Prozent mehr als 2013. Besonders das vierte Quartal war stark und sorgte für eine deutliche Verbesserung von Umsatz und Ergebnis. Insgesamt wurden 2014 über CTS Eventim 30,7 Millionen Tickets gekauft. Im Vorjahr waren es mit 23,8 Millionen 28,9 Prozent weniger.

Im Segment Live Entertainment erzielte CTS Eventim zwar einen höheren Umsatz – mit 379,2 Millionen Euro 13,4 Millionen mehr als im Vorjahr, dennoch lagen EBIT und EBITDA im Minus, was Eventim aufgrund fehlender Großveranstaltungen bereits erwartet hatte. Das EBIT betrug 23,6 Millionen Euro oder 19,5 Prozent weniger als 2013, während das EBITDA mit 26,2 Millionen Euro um 18,0 Prozent sank.

Ausblick auf 2015

Für 2015 prognostiziert die Eventim-Geschäftsleitung weitere Wachstum und ein erfolgreiches Geschäftsjahr. So hat der Konzern vor, das Internet-Ticketing-Geschäft weiter auszubauen und von der "konsequent umgesetzten internationalen Expansion" sowie der Einführung neuer, innovativer Produkte zu profitieren.

Zuletzt war CTS Eventim vermehrt in die Kritik geraten: Grund hierfür waren u.a. unzulässige Gebühren und überhöhte Versandpreise beim Vertrieb der AC/DC-Tickets. Zudem hat die Dominanz von CTS Eventim nun das Bundeskartellamt auf den Plan gerufen, die die Marktmacht des Konzern nun überprüfen.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News