24.02.2016  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

"Hurricane 2016"/"Southside 2016" melden Ausverkauf aller 130.000 Tickets

 

Hamburg – Das letzte Drei-Tages-Ticket ist weg: Die Zwillingsfestivals "Hurricane 2016" und "Southside 2016" melden den kompletten Ausverkauf – früher als je zuvor in der Geschichte beider Festivals. Veranstalter FKP Scorpio erwartet bei beiden Events zusammen über 130.000 Besucher.

FKP-Scorpio-Geschäftsführer und Head of Festivalbooking Stephan Thanscheidt erklärt: "Gerade zum 20-jährigen Jubiläum des 'Hurricane Festivals' ist es eine sehr starke Bestätigung für uns, da die Tickets so schnell wie noch niemals zuvor ausverkauft waren. Rekord!"

Das Line-up von "Hurricane"/"Southside" wird in diesem Jahr von den Headlinern Rammstein, Mumford & Sons und The Prodigy angeführt. Zudem sorgen unter anderem Deichkind, K.I.Z., Axwell Λ Ingrosso und The Offspring für musikalische Bandbreite. Weitere Acts und die Warm-up-Party-Gäste werden noch bekanntgegeben.

"Hurricane 2016" und "Southside 2016" finden vom 24. bis 26. Juni am Eichenring Scheeßel und in Neuhausen ob Eck statt. Tagestickets werden nicht in den Verkauf kommen.

Im vergangenen Jahr kamen 125.000 Besucher zu den Konzerten von u.a. Placebo, Florence + The Machine, Casper und Marteria.

"Hurricane 2016"/"Southside 2016" – Line-up (ausverkauft)
(Stand: 24.02.2016)

Rammstein
Mumford & Sons
The Prodigy
Deichkind
K.I.Z
Axwell Λ Ingrosso
The Offspring
AnnenMayKantereit
Dropkick Murphys
Bloc Party
ames Bay
Fritz Kalkbrenner
Two Door Cinema Club
Trailerpark
The Hives
Flogging Molly
Editors
Frank Turner & The Sleeping Souls
Bosse
Jennifer Rostock
Wanda
Prinz Pi
Royal Republic
Genetikk
Boy
Die Orsons
The Wombats
Boysetsfire
The Subways
Pennywise
Feine Sahne Fischfilet
von Brücken
Haftbefehl
Maximo Park
Joris
Blues Pills
Anti-Flag
Skindred
Gloria
Kvelertak
Eskimo Callboy
Courtney Barnett
Zebrahead
Poliça
Jack Garratt
Yeasayer
Turbostaat
Jamie Lawson
Emil Bulls
The Heavy
Oh Wonder
Chakuza
Balthazar
Good Riddance
Zugezogen Maskulin
Schmutzki
Hiatus Kaiyote
Ryan Bingham
Chefket
The Devil Makes Three
Rat Boy
The Stanfields
Highasakite
Børns
Ho99o9
Kelvin Jones
Erik Cohen
Vauu
Kiko King & creativemaze
Tired Lion
I Am Jerry
Boys Noize
Digitalism
A-Trak
Zeds Dead
Gestört aber GeiL
Egotronic
HVOB
Rampue

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News