02.04.2013  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

"HiRock Festival 2013": Europe und Survivor im Line-up

 

St. Goarshausen/Inzell - Das neue "HiRock Festival 2013" hat vier neue Bands bekanntgegeben: Neben den bereits bestätigten Rockbands wie Toto, Journey und Whitesnake reihen sich nun auch Europe, Suvivor, Rick Springfield und die Ex-Thin-Lizzy-Truppe Black Star Riders ins Line-up des "HiRock Festivals 2013" ein.

Große Namen der Rockgeschichte hat das "HiRock Festival 2013" zu bieten: Die aktuelle Thin-Lizzy-Besetzung, die unter ihrem neuen Bandnamen Black Star Riders neues Material präsentieren, sind mit von der Partie. Toto, die mit Hits wie "Africa", "Hold The Line" oder "Rosanna" Musikgeschichte schrieben, feiern in diesem Jahr ihr 35-jähriges Jubiläum – unter anderem beim "HiRock Festival 2013". Auch FM, H.E.A.T. und Man Doki Soulmates featuring Midge Ure sowie Voodoo Circle stehen beim "HiRock Festival 2013" auf der Bühne.

Das "HiRock Festival 2013", veranstaltet von Wizard Promotions, findet am 1. und 2. Juni in St. Goarshausen auf der Freilichtbühne Loreley sowie in Inzell in der MaxAicher Arena statt. Tickets für das Rockevent gibt es unter anderem an allen CTS-Vorverkaufsstellen sowie bei www.eventim.de.

"HiRock Festival 2013"
01.-02.06. St. Goarshausen, Freilichtbühne Loreley >> Tickets via Eventim
01.-02.06. Chiemgau, Max-Aicher-Arena Inzell >> Tickets via Eventim

"HiRock Festival 2013" – Line-up
(Stand: 02.04.2013)

Black Star Riders
Europe
FM
H.E.A.T.
Journey
Man Doki Soulmates feat. Midge Ure
Rick Springfield
Survivor
Toto
Voodoo Circle (nur im Chiemgau)
Whitesnake

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

05.02.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Der Bonner Rapper Ssio hat seine erste Nummer eins gelandet: "0,9" setzt sich gegen die Konkurrenz durch und lässt Avantasias "Ghostlights", das auf der Zwei chartet, hinter sich. Geholfen haben ihm dabei sicherlich auch hohe Streaming-Zahlen, die seit dieser Woche erstmals für die Ermittlung der Album-Charts berücksichtigt werden.

 

05.02.16 |

Live Entertainment

Messen/Events

Am 4. April dreht sich in der Festhalle Frankfurt alles um die Akteure des Live Entertainments. Denn dann steigt die elfte Ausgabe des PRG Live Entertainment Awards (PRG LEA). Wer dieses Mal mit im Rennen ist, gibt „musikmarkt“ als exklusiver Branchenmedienpartner bekannt und verrät einige Neuerungen.

 

05.02.16 |

Live Entertainment

Messen/Events

Am 4. April findet der PRG Live Entertainment Award (PRG LEA) in der Festhalle Frankfurt statt. "musikmarkt" veröffentlicht exklusiv die Jury-Begründungen zu den ersten Nominierten in den Kategorien "Festival des Jahres", "Hallen-Tournee des Jahres", "Agent/Manager des Jahres" und "Club des Jahres"

 

05.02.16 |

Recorded Music

Digital+Mobil

Bei der Bekanntgabe der Warner-Quartalszahlen bestätigte Warner-CEO Stephen Cooper, dass Warner-Künstler finanziell an Verkäufen von Streaming-Dienst-Aktien begünstigt werden. Kurz darauf erklärte sich auch Sony Music dazu bereit – Universal Music hat sich noch nicht geäußert.