09.08.2010  Live Entertainment  Wirtschaft

GOLD Entertainment beteiligt sich an Manfred Hertlein

 

Berlin - GOLD Entertainment, das kürzlich gegründete Joint Venture der Deutschen Entertainment AG (DEAG) und der Sony Music Entertainment Germany GmbH, beteiligt sich zum 30. September mehrheitlich an der Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH. Über den Kaufpreis für die 66,6 Prozent der Anteile am Schlager-Promoter haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart. Die DEAG will ihren Kaufpreisanteil aus dem positiven Cashflow der laufenden Geschäftstätigkeit finanzieren.

Durch die Beteiligung kann GOLD Entertainment Tourneen zahlreicher Künstler aus dem Bereichen Schlager, Volksmusik und volkstümlicher Schlager veranstalten. Dazu zählen Hansi Hinterseer, Nicole, Michelle, Claudia Jung, Brunner & Brunner, Angelo Branduardi, Konstantin Wecker, Rainhard Fendrich, Max Raabe, Monty Roberts sowie Live-Shows wie "Musikantenstadtl" und "Night Of The Jumps".

Manfred Hertlein bleibt seiner Firma erhalten. Der Geschäftsführer hat sich verpflichtet, für mindestens fünf weitere Jahre im Amt zu bleiben. Mit der Würzburger Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH verfügt die DEAG nach River Concerts in Hamburg, Concert Concept in Berlin und Global Concerts in München über einen zusätzlichen örtlichen Veranstalter. Im vergangenen Geschäftsjahr lag der Umsatz des Schlager-Veranstalters bei über zwölf Millionen Euro. Ab Erwerbszeitpunkt wird der Umsatz dann vollständig bei der DEAG konsolidiert.

Die Zustimmung der Kartellbehörden zum Joint Venture von DEAG und Sony Music sowie zur Beteiligung von GOLD Entertainment an der Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH steht bislang noch aus.

Bis Ende Juni hielt die 7days music entertainment AG, die ehemalige 313music JWP AG, noch Anteile an der Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH. Am 30. Juni hat Manfred Hertlein diese Anteile jedoch zurückgekauft (www.musikmarkt.de berichtete).

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News