03.03.2016  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

"Full Metal Cruise IV": Queensrÿche, D-A-D komplettieren Line-up

 

Hamburg – Vom 3. bis 8. September 2016 geht es für 2000 Metalheads mit der Mein Schiff 1 wieder auf "Full Metal Cruise", die erneut innerhalb weniger Stunden nach Buchungsstart ausverkauft melden konnte. Mit Queensrÿche, D-A-D, Eric Fish & Friends sowie Blaze Bayley ist nun das Line-up der "Full Metal Cruise IV" vollständig.



Während die amerikanischen Progressive-Metaller von Queensrÿche ihre "Full Metal Cruise"-Premiere feiern, sind die dänischen Rocker von D-A-D Wiederholungstäter, denn sie waren bereits der ersten Ausgabe 2013 dabei. Ebenso haben Eric Fish & Friends sowie Blaze Bayley, u.a. ehemaliger Sänger bei Iron Maiden, das Schiff bereits in der Vergangenheit gerockt. Daneben zählen zum Beispiel auch Saxon, Caliban, The Poodles, Gloryhammer und The Quireboys zu den musikalischen Gästen an Bord.

Dieses Mal führt die "Full Metal Cruise" von Hamburg über Oslo und Kopenhagen nach Kiel. Auf drei Bühnen und diversen weiteren Schauplätzen wird während der Kreuzfahrt der Heavy Metal gefeiert. Zum "Full Metal Rahmenprogramm" gehören u.a. Meet & Greets mit den Musikern, Workshops, Kino, Metal-Karaoke, Metal-Wellness sowie All-Star-Jam-Sessions. Außerdem wird Martin Semmelrogge aus der "Lemmy"-Biografie lesen und Liv Kristin, Sängerin der Band Leaves' Eye, durch die norwegische Hauptstadt führen.

Reiseveranstalter der "Full Metal Cruise IV" ist TUI Cruises, um Musik-Acts und Programm kümmert sich die ICS Festival Service GmbH, die Macher des "Wacken Open Airs".

"Full Metal Cruise IV" – Line-up
(Stand: 03.03.2016)

Bembers
Blaze Bayley
C.O.P. UK
Caliban
Callejon
D-A-D
Der Weg Einer Freiheit
Eric Fish & Friends
Eskimo Callboy
Gloryhammer
Hämatom
Leaves‘ Eyes
Queensrÿche
Saxon
Skyline
The Poodles
The Quireboys
Torfrock

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

27.05.16 |

Recorded Music

Szene

Die neue Musikshow auf ProSieben, "Musicshake by Rea Garvey", ist DOA – Dead On Arrival, wie in Amerika ein Programm genannt wird, das bereits mit der ersten Sendung floppt.

 

27.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Nach drei Wochen an der Spitze der deutschen Album-Charts muss Udo Lindenberg mit "Stärker als die Zeit" nun eine Position durchrutschen. Beerbt wird der Altrocker vom Deutschrapper Kontra K, der mit "Labyrinth" seine erste Pole Position feiert.

 

27.05.16 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Nachdem CTS Eventim das vergangene Geschäftsjahr mit einem neuen Bestwert abgeschlossen hat, ist der Live-Konzern auch erfolgreich ins Jahr 2016 gestartet. Der Umsatz stieg dabei auf 163,2 Millionen Euro – ein Plus von 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

 

27.05.16 |

Live Entertainment

Spielstätten

Der Eigentümer hält das Partyprogramm angeblich für „uncool“. Der Fall geht vors Gericht.