11.01.2016  Recorded Music  Schweiz

Francine Jordi erhält Gold für "Verliebt geliebt"

 

Glattbrugg – Kurz vor Jahresende gab es für Francine Jordi noch einmal Grund zur Freude: Ihr Album "Verliebt geliebt" verkaufte sich in der Schweiz über 10.000 Mal und erreichte damit Gold-Status.

Stefan Planta und Ramon Rey von Phonag Records überreichten der Schweizer Schlagersängerin die Auszeichnung für "Verliebt geliebt".

Der mit dem deutschen Produzenten Dieter Falk eingespielte Longplayer wurde am 1. März 2013 veröffentlicht. Damals belegte "Verliebt geliebt" Platz drei der Schweizer Album-Charts.

In der Vergangenheit konnte Francine Jordi bereits Album-Gold für "Verliebt in das Leben" und "Im Garten meiner Seele" entgegennehmen. Desweiteren gab es je eine Platin-Auszeichnung für "Dann kamst du" und "Lago Maggiore", das gemeinsam mit Florian Ast entstanden war.

Seit letztem Herbst moderiert die Schweizerin zudem an der Seite von Alexander Mazza die "Stadlshow", den Nachfolger des "Musikantenstadls" in der ARD.

Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.): Stefan Planta (COO, Phonag Records), Francine Jordi und Ramon Rey (Head Of Marketing / A&R, Phonag Records).

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

29.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Das Sony-Music-Label Columbia Records hat die Bee-Gees-Legende Barry Gibb unter Vertrag genommen. Nach einem Überraschungsauftritt beim "Glastonbury Festival" im Rahmen des Coldplay-Sets kündigt Gibb nun die Veröffentlichungs seines zweiten Soloalbums, "In The Now", für Herbst 2016 an.

 

29.06.16 |

Live Entertainment

Tourneen/Festivals

Der Ausgehratgeber kornern.de startet in Kooperation mit Landstreicher Booking und Prime Entertainment das "Kornern Festival" in Köln. Premiere feiert das neue Event am 24. September im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln-Ehrenfeld.

 

29.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Sony Music wird weiterhin den gesamten Katalog aller Udo-Jürgens-Tonaufnahmen vertreiben. Darauf einigte sich der Major mit dem Verwaltungsratspräsidenten der Udo Jürgens Master AG, Freddy Burger.

 

29.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Rock regiert weiterhin die deutschen Album-Charts: Nachdem zuletzt Volbeat und dann die Böhsen Onkelz Rang eins besetzten, nehmen nun In Extremo Kurs auf den Spitzenplatz.