05.10.2010  Recorded Music  Wirtschaft

Foreign Media Group Germany GmbH hat neuen Eigentümer

 

München/Apeldoorm – Die NL Media Groep B.V. mit Sitz in Apeldoorn hat vor kurzem von der Foreign Media International B.V. alle Anteile an der Foreign Media Group Germany GmbH erworben. Somit geht die deutsche Niederlassung der Foreign Media Group komplett in den Besitz der NL Media Groep über.

Die NL Media Groep ist ein führendes Medienunternehmen, das seit vielen Jahren erfolgreich eine große Vielfalt von Produkten aus den Bereichen Buch, Film, Musik, Games und Merchandising verlegt. Aufgrund der Vermarktungserfahrung in der Breite gepaart mit der Spezialisierung in den einzelnen Teilbereichen bedient die NL Media Groep eine Vielzahl unterschiedlichster Absatzkanäle und biete somit vielseitige Auswertungs- und Wachstumsmöglichkeiten in bestehenden wie in neuen Märkten.

Mit dem Erwerb der Foreign Media Group Germany nutzt die NL Media Groep die Gelegenheit, in den deutschen Markt zu expandieren. Durch die Vernetzung mit der neuen Muttergesellschaft sowie die Nutzung gemeinsamer Kompetenzen und Ressourcen würden sich für die deutsche Foreign Media "völlig neue Chancen" ergeben. Im Mittelpunkt steht zum Anfang der Ausbau der Aktivitäten im Klassik- und Home-Entertainment-Markt. Neue Lizenzen und Kataloge seien bereits in Arbeit. Mittelfristig plant man das Kerngeschäft um alternative Strategien zu ergänzen und damit die Marktposition der Foreign Media Group in Deutschland auf "ein neues Niveau zu heben", wie es dazu heißt.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News

 
 

27.03.15 |

Recorded Music

Wirtschaft

Matthias Reim ist neu bei RCA Deutschland unter Vertrag, die erste Single-Veröffentlichung über das neue Label, "Mein Leben ist Rock'n'Roll" steht bereits an, ein neues Album ist für Herbst geplant.

 

27.03.15 |

Recorded Music

International

Um seine Label-Angebote weiter auszudehnen, hat The Orchard RoyaltyShare übernommen und eine strategische Investition bei Korrect getätigt – beides Lizenzabwickler. Genaue Vertragsdetails sind laut billboard.com nicht bekannt.

 

27.03.15 |

Recorded Music

Messen/Events

In den zurückliegenden Monaten starteten Milky Chance weltweit durch. Nachdem sie beim Echo 2014 leer ausgegangen waren, wurde das Duo aus Kassel nun beim Echo 2015 als erfolgreichster "Nationaler Act im Ausland" ausgezeichnet.

 

27.03.15 |

Recorded Music

Messen/Events

Ooops, she did it again: Nachdem Helene Fischer bereits letztes Jahr zwei Preise für ihr Hit-Album "Farbenspiel" absahnte, ging die Schlager-Sängerin beim Echo 2015 mit vier Preisen nach Hause. Jeweils zwei Echos 2015 sahnten Rapper Kollegah sowie Newcomerin Oonagh ab.