12.01.2015  Recorded Music  Szene

Eurosonic: Initiative Musik unterstützt deutsche Newcomer

 

Berlin - Sechs der zehn deutschen Acts, die sich beim Eurosonic Noorderslag der internationalen Branche präsentieren, werden von der Initiative Music gefördert: Den Bands AnnenMayKantereit (Köln), Warm Graves (Leipzig), The Micronaut (Leipzig), Die Nerven (Stuttgart) und Zentralheizung of Death (Erfurt) wird die Anreise zum Eurosonic Noorderslag über die Kurztourförderung finanziert – Miss Kenichi erhält im Rahmen der Künstlerförderung Unterstützung für ihren Auftritt.

Sie erhoffen sich durch ihre Teilnahme an dem Event, wo Vertreter von über 400 Festivals zugegen sein werden, einen Karrieresprung. Beim Eurosonic Noorderslag 2015 werden insgesamt 20.000 Besucher erwartet, davon über 3200 Fachbesucher aus über 40 Ländern – sowohl Konferenz als auch Festival sind erneut bereits im Vorfeld ausverkauft. In der Vergangenheit nutzten deutsche Bands wie Kraftklub, Mighty Oaks oder Milky Chance dieses Sprungbrett und erhielten Bookings für große europäische Open-Air-Festivals.

Weitere Infos zu allen German Acts beim Eurosonic Noorderslag 2015 gibt es auf www.initiative-musik.de/esns15.

"Die Initiative Musik will im Rahmen ihres Budgets Künstlern die Wahrnehmung möglichst aller Auftrittsangebote ermöglichen, die mit hinreichend professioneller Perspektive die Chance bieten, sie weiter zu etablieren und ihnen zum Durchbruch zu verhelfen", erklärt Prof. Jens Michow, Aufsichtsratsmitglied bei der Initiative Musik und Vorstandsvorsitzender und Präsident des Bundesverbandes der Veranstaltungswirtschaft (bdv). "Mehr als 170 Förderanträge jährlich allein für die Kurztourförderung veranschaulichen überzeugend sowohl den Bedarf dieses Instruments als auch die Breite, in welcher sich dieses Programm der Initiative Musik bereits in der Künstlerszene durchgesetzt hat."

2014 hat die Initiative Musik 287 Förderprojekte unterstützt, darunter 125 Künstler- und neun Infrastrukturprojekte, 95 Kurztouren und 58 Clubs oder Veranstaltungsreihen beim Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz. Damit wurden noch einmal 48 Projekte mehr gefördert als im vergleichbaren Zeitraum 2013. Für 2015 plant die Organisation eine erneute Erweiterung, denn die Bundesmittel für die Künstler- und Infrastrukturförderung wurden um 500.000 Euro erhöht. Außerdem stellt der Bund zusätzlich 1,5 Millionen Euro zur Unterstützung der Liveclubs zum Ziele einer Umstellung auf digitale Licht- und Tontechnik bereit.

Das Eurosonic Noorderslag findet 2015 zum 29. Mal statt. Das Konferenz- und Festival-Programm läuft vom 14. bis 17. Januar 2015 in Groningen in den Niederlanden. Die europäische Musik-Fachmesse bietet 300 Newcomer-Bands die Chance sich auf einer internationalen Plattform vorzustellen und mit Branchenvertretern aus über 40 Ländern Kontakte zu knüpfen.

German Acts - Eurosonic Noorderslag 2015

Mittwoch, 14.01.
Warm Graves (Leipzig), De Beurs | 20:00-20:45*

Donnerstag, 15.01.
Miss Kenichi (Berlin), Der AA Kerk | 20:45-21:30 **
Malky (Leipzig), Vrijdag | 21:25-22:10
Warm Graves (Leipzig), Der Aa Theater | 21:30-22:15
AnnenMayKantereit (Köln), Praedinius Gymnasium | 22:15-23:00
The Micronaut (Leipzig), Platform Theater, patio | 23:45-00:30*
The Picturebooks (Gütersloh), De Spieghel | 01:15-02:00

Freitag, 17.01.
Joco (Hamburg), Grand Theatre, up | 20:45-21:25
Lary (Berlin), Vrijdag | 21:25-22:10
Zentralheizung Of Death (Des Todes) (Erfurt), Der Aa Theater | 23:00-23:45*
Die Nerven (Stuttgart), De Spieghel up | 00:30-01:15*

[* = Kurztourförderung der Initiative Musik]
[** = Künstlerförderung der Initiative Musik]

Daten und Fakten zur Kurztourförderung der Initiative Musik / 2014
2014: 95 Kurztourförderungen / 20 mehr als 2013
56 x außerhalb Europas und 39 x innerhalb Europas
27 x Nordamerika (USA/Kanada), 11 x Asien (China, Japan, Taiwan, Indien) 9 x Südamerika, 5 x Australien/Neuseeland
13 x UK, 5 x Frankreich, 5 x Osteuropa, 5 x Österreich/Schweiz

Max Strumberger

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News