01.07.2016  Recorded Music  Wirtschaft

Edel: Bernd Hocke wechselt in die Holdinggesellschaften von Michael Haentjes

 

Hamburg - Bernd Hocke, General Manager der Edel AG, hat zum heutigen 1. Juli die Edel AG verlassen, um in die Holdinggesellschaften des Edel-Hauptaktionärs und -CEO Michael Haentjes zu wechseln.

Haentjes hat bereits im Frühjahr bekanntgegeben, dass er die Geschäfte der Edel AG in spätestens fünf Jahren an seinen Sohn Dr. Jonas Haentjes übergeben wird, um sich vermehrt seinen Unternehmen außerhalb der Edel AG widmen zu können. Diese sind in mehreren Holdings gebündelt und umfassen, neben Immobilien in Hamburg, Unternehmungen in den Bereichen industrielle Lebensmittelerzeugung, Landwirtschaft und Grundstücks- sowie Projektmanagement im In- und Ausland.

Den für diese Aktivitäten anfallenden umfangreichen Organisations-, Planungs-, Finanzierungs- und Verwaltungsaufwand wird Bernd Hocke als Geschäftsführer übernehmen. Bereits ab dem 1. Juli 2016 wird der Betriebswirt von Neumühlen aus die Geschäfte für Haentjes führen. Hocke war 21 Jahre in unterschiedlichen Bereichen für die Edel AG tätig. Er leitete u.a. das Rechnungswesen und war Treasurer, Unternehmenssprecher sowie Chefredakteur des hauseigenen b2c-Magazins prego.

Hockes Position bei Edel wird nicht neu besetzt.

Bernd Hocke kommentiert: "Es hat eine Menge Kraft gekostet, mich von Edel loszureißen. Aber Michael und ich haben einen umfangreichen Plan, wie wir seine Geschäfte auf- und ausbauen können. Das wird eine Menge Vergnügen machen und mir ein wenig mehr meiner betriebswirtschaftlichen Kernkompetenz abfordern."

Michael Haentjes fügt hinzu: "Es hat mich eine Menge Mühe gekostet, Bernd Hocke von Edel loszueisen. Er ist Generalist, äußerst loyal und jederzeit standfest. Ich vertraue seit Langem auf seine Fachkompetenz in vielen Bereichen, seine Zuverlässigkeit und Konsequenz. Ich freue mich sehr auf die weitere gemeinsame Zeit."

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News