05.02.2016  Recorded Music  Szene

Die Heiterkeit neu bei Buback Tonträger | mit Video

 

Hamburg - Buback Tonträger gibt sein erstes Signing für 2016 bekannt: Die Heiterkeit sind neu bei dem Hamburger Indie-Label unter Vertrag.

Für den nächstbesten Dandy von Die Heiterkeit auf tape.tv.



Ihr Erkennungsmerkmal: Ein Smiley mit geradem Strich als Mund. Heiterkeit geht anders. Doch über ihren neuen Labeldeal dürfte sich die Newcomer-Band Die Heiterkeit freuen.

Das Quartett hat bei Buback Tonträger unterschrieben. Für Juni hat die Band um Sängerin und Gitarristin Stella Sommer ihr drittes Album angekündigt. Das Buback-Team ist von dem neuen Material begeistert: das noch unbetitelte Album sei "mit Abstand das stärkste und stimmigste der Bandhistorie".

Der neue Longplayer von Die Heiterkeit enthält zwei jeweils in sich geschlossene Werke. Jedes ist einem eigenen Thema gewidmet. Als Produzent stand dem Quartett erneut Moses Schneider zur Seite. Der langjährige Tocotronic- und Beatsteaks-Kollaborateur hatte bereits den Vorgänger "Monterey" (2014) produziert.

smiley_

Neue Band-Konstellation

Die Heiterkeit wurde 2010 in Hamburg gegründet. 2012 erschien das Debütalbum "Herz aus Gold" über das Berliner Label Staatsakt. Zuvor hatte die Band, damals noch ein Trio, zusammen mit Ja, Panik eine gemeinsame Split-EP veröffentlicht.

Für ihr drittes Album hat Die-Heiterkeit-Sängerin Stella Sommer neue Musiker an bord geholt. So sind Drummer Philipp Wulf, Keyboarderin Sonja Deffner und Bassistin Hanitra Wagner neu mit dabei.

Für Herbst planen Die Heiterkeit und die Bookingagentur Powerline eine umfangreiche Deutschland-Tour.

Letztes Jahr konnte Buback Tonträger vier Alben in den deutschen Charts platzieren. Den größten Erfolg feierte das Label mit dem Deutschrap-Album "Alles Brennt" von Zugezogen Maskulin.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

24.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Mit ihrem Live-Set "Böhse für's Leben - Live am Hockenheimring 2015" platzieren sich die Böhsen Onkelz ein achtes Mal an der Spitze der deutschen Album-Charts.

 

24.06.16 |

Recorded Music

Digital+Mobil

Sieben Monate nach der Veröffentlichung steht das Hitalbum "25" von Adele Fans auch auf Streaming-Diensten zur Verfügung. Dies wurde von Spotify, Apple Music, Amazon Prime und Tidal bestätigt.

 

24.06.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Jean Pierre Kraemer, bekannt als von der Show "Die PS Profis" auf Sport1 und von seinem YouTube-Kanal "JP Performance", hat beim Sony-Label Spassgesellschaft unterschrieben. Seine eigene Liveshow, die im November Premiere feiert, wird von Burcardo als Veranstalter auf die Beine gestellt.

 

24.06.16 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Am gestrigen Donnerstag, 23. Juni, trafen sich die Aktionäre der DEAG Deutsche Entertainment AG zur ordentlichen Hauptversammlung. Dabei wurde Michael Busch zum vierten Aufsichtsratsmitglied gewählt.