01.03.2016  Recorded Music  Szene

Deutsche Grammophon/Universal stellen Fernando Varela in Hamburg vor

 

Hamburg – In der Metropolitan Gallery in Hamburg präsentierten Deutsche Grammophon und Universal Music am 29. Februar ein internationales Signing: Der Tenor Fernando Varela, geboren in Puerto Rico, wohnhaft in den USA, sang vor gut 100 geladenen Gästen bei einem Showcase in der Hansestadt.



Fernando Varela wurde Ende letzten Jahres von Universal Music unter Vertrag genommen, im Frühjahr erscheint sein Album "Vivere". An jenem Abend demonstrierte er seine gesangliche Spannweite von eigenen Pop-Songs über Klassiker wie Puccinis "Nessun Dorma", zudem interpretierte er unter anderem "If I Fall" von Lionel Richie.

Entdeckt wurde Fernando Varela vom 16-fachen-Grammy-Preisträger David Foster per YouTube. Später trat der Sänger dann in der "David Foster And Friends"-Show in Las Vegas auf. Mehr als zwei Jahre verbrachte Fernando Varela mit Forster auf gemeinsamer Tournee von Nordamerika bis Asien. Dabei stand er unter anderem mit Neil Diamond, Barbra Streisand, Kelly Clarkson und Seal auf der Bühne. An der "Night Of The Proms"-Tour 2015 war Fernando Varela ebenfalls beteiligt.

Am 4. März erscheint mit dem Titelsong "Vivere" die erste Single-Auskopplung aus dem Album.

Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.): Marvin Smith (Creative Director), Kleopatra Sofroniou (St. Director Marketing & Special Projects, Deutsche Grammophon), Ramona Nerra (Sängerin), Fernando Varela, Andreas Hillesheim (Pianist), Mediha Rustempasic (Sängerin), Ines Rosenbaum (Manager TV Promotion, Deutsche Grammophon) und Michael Dixon (Management Fernando Varela).

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

01.07.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Mit ihrem zwölften Studioalbum, "Quid pro quo", erreichen In Extremo nach "Sterneneisen" (2011) und "Sängerkrieg" (2008) ein drittes Mal die Spitze der deutschen Album-Charts.

 

01.07.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

BMG baut die Service-Leistungen für seine Künstler um den Bereiche Branded Entertainment und Corporate Booking aus. Dafür ist das Musikunternehmen einen Kooperation mit der Agentur Pacific Entertainment Media eingegangen.

 

01.07.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Bernd Hocke, General Manager der Edel AG, hat zum heutigen 1. Juli die Edel AG verlassen, um in die Holdinggesellschaften des Edel-Hauptaktionärs und -CEO Michael Haentjes zu wechseln.

 

01.07.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Mit "Alles brennt" nennt Johannes Oerding nun erstmals ein Platin-Album sein Eigen. Das Album vom Januar 2015 hat bereits nach sechs Monaten Gold gemeldet und mittlerweile über 200.000 Abnehmer gefunden. Zudem erreichte die gleichnamige Single mit 300.000 Einheiten Goldstatus.