05.02.2010  Live Entertainment  Tourneen/Festivals

Dendemann groovt mit FKP durch die Clubs

 

Hamburg - Dendemann gilt als einer der einfallsreichsten Hip-Hop-Texter. Ab Ende April geht der Wahl-Hamburger wieder auf Tournee. Unter der Ägide von FKP Scorpio stellt der 36-Jährige sein neues Album, "Vom Vintage verweht" (Four Music/Columbia Berlin/Sony Music), vor.

Der Longplayer ist Dendemanns zweites Soloalbum. Es wurde unter der Regie von Produzent Moses Schneider live eingespielt und bringt Rock und Rap unter einen Hut. Bekannt wurde "Dende", der mit bürgerlichem Namen Daniel Ebel heißt, als MC des Hip-Hop-Duos Eins Zwo, das sich 2003 auflöste.

Tickets gibt es unter anderem auf www.fkpscorpio.com und www.eventim.de.

Dendemann - live 2010
28.04. Bremen, Schlachthof
29.04. Hamburg, Fabrik
30.04. Münster, Skater's Palace
01.05. Köln, Gloria
02.05. Heidelberg, Karlstorbahnhof
03.05. Frankfurt, Batschkapp
06.05. Stuttgart, Röhre
07.05. München, Backstage
08.05. Freiburg, Jazzhaus
09.05. Düsseldorf, Zakk
10.05. Saarbrücken, Garage
11.05. Würzburg, Posthalle
12.05. Berlin, Astra

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

27.03.15 |

Recorded Music

Szene

Ab sofort wird die britisch-irische Boygroup One Direction ohne Zayn Jawaad Malik weitermachen, bestätigten die vier verbliebenen Mitglieder via Facebook.

 

27.03.15 |

Recorded Music

Szene

Am 26. März erhielt die Psychadelic-Rock-Ikone Pink Floyd beim Echo 2015 zum dritten Mal in ihrer Geschichte einen Echo-Award, dieses Mal in der Kategorie "Band Rock/Pop international“. Im Rahmen des Echo verlieh Warner Music Pink Floyd zudem Triple-Gold und Platin für "The Endless River".

 

27.03.15 |

Recorded Music

Szene

Bei der Echo-Verleihung 2015 konnte Universal Music richtig abstauben: In 17 von 30 Kategorien waren Künstler des Major-Labels erfolgreich, darunter Helene Fischer mit vier Awards, Oonagh und Kollegah mit je zwei Auszeichnungen und Nana Mouskouri mit dem Echo für ihr Lebenswerk.

 

27.03.15 |

Recorded Music

International

Ed Sheeran hat die Eröffnung seines eigenen Labels Gingerbread Records bekanntgegeben. Als erster Act wurde der Singer/Songwriter Jamie Lawson gesigned.