05.09.2014  Recorded Music  Digital+Mobil

Deezer startet Zusammenarbeit mit Vodafone

 

Berlin - Im Zuge der Kooperation zwischen Vodafone und dem französische Musikstreaming-Dienst Deezer erhalten Vodafone-Kunden für 7,99 Euro monatlich ab sofort Zugang zu über 30 Millionen Songs. Für 7,99 Euro können Vodafone-Neukunden Deezer zu allen aktuellen Smartphone- und Tablet-Tarifen von Vodafone hinzubuchen.

Vodafone hat bereits 2013 einen Deal mit Ampya abgeschlossen, das kürzlich von Deezer geschluckt wurde. Nach der Integration von Ampya in Deezer im Juni wird die Kooperation mit Vodafone weiterhin fortgeführt. Neben einer Datenbank mit über 30 Millionen Songs können Vodafone-Kunden in Zukunft auch Features wie Smart-Radio und Playlist-Radio zum Entdecken neuer Songs nutzen. Mit der App Beeblio ist es nun auch möglich, Hörbücher und Hörspiele zu streamen.

"Wir freuen uns, mit dem starken Partner Vodafone einem noch größeren Publikum den unbegrenzten Zugriff auf unseren Musikkatalog zu ermöglichen und unsere Position auf dem deutschen Markt weiter zu stärken. In den kommenden Monaten bauen wir unsere Partnerschaft aus und entwickeln gemeinsam neue Produkte, die den Vodafone-Kunden eine neue und fast grenzenlose Musikerfahrung mit Deezer bieten", kommentiert Michael Krause, Geschäftsführer Deezer GSA.

Regulär kostet das Premium+-Abo bei Deezer, bei dem man den Streaming-Dienst über Mobilgeräte nutzen kann, 9,99 Euro monatlich. Daneben bietet Deezer auch eine kostenlose Version, bei der User auf dem PC untebrochen von gelegentlichen Werbepausen streamen können.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News

 
 

27.05.16 |

Recorded Music

Szene

Die neue Musikshow auf ProSieben, "Musicshake by Rea Garvey", ist DOA – Dead On Arrival, wie in Amerika ein Programm genannt wird, das bereits mit der ersten Sendung floppt.

 

27.05.16 |

Recorded Music

Wirtschaft

Nach drei Wochen an der Spitze der deutschen Album-Charts muss Udo Lindenberg mit "Stärker als die Zeit" nun eine Position durchrutschen. Beerbt wird der Altrocker vom Deutschrapper Kontra K, der mit "Labyrinth" seine erste Pole Position feiert.

 

27.05.16 |

Live Entertainment

Wirtschaft

Nachdem CTS Eventim das vergangene Geschäftsjahr mit einem neuen Bestwert abgeschlossen hat, ist der Live-Konzern auch erfolgreich ins Jahr 2016 gestartet. Der Umsatz stieg dabei auf 163,2 Millionen Euro – ein Plus von 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

 

27.05.16 |

Live Entertainment

Spielstätten

Der Eigentümer hält das Partyprogramm angeblich für „uncool“. Der Fall geht vors Gericht.