16.06.2011  Recorded Music  Szene

David Garretts "Rock Symphonies" erreicht Doppel-Platin

 

Berlin - David Garrett hat für sein aktuelles Album,"Rock Symphonies" (Universal Classics & Jazz), Doppel-Platin erhalten. Zur Zeit ist der Star-Geiger im Rahmen seiner "Rock Symphonies Summer Tour 2011" in ganz Deutschland auf Konzertreise unterwegs.

"Rock Symphonies" ist im September 2010 erschienen und eroberte auf Anhieb Platz eins der Charts. Die Platin-Awards für über 400.000 verkaufte Kopien durfte David Garrett am 10. Juni im Rahmen seines Konzerts auf der Berliner Waldbühne aus den Händen von Universal-Music-Chef Frank Briegmann und Dirk Baur (Managing Director Universal International Division) entgegen nehmen.

David Garrett wird demnächst für seine Fans auch in einer Wachs-Version zu bewundern sein: Der Musiker wird Teil der Ausstellung im Madame Tussauds Berlin. Auf seinem Album, "Rock Symphonies" setzt David Garrett dafür anderen Künstlern ein Denkmal. Hier bedient er sich musikalisch bei Rockgrößen wie Metallica, Nirvana, Led Zeppelin und U2.

Bei der Verleihung waren anwesend (v.l.): Rick Blaskey (Management / The Music & Media Partnership), David Garrett, Frank Briegmann (President Universal Music Deutschland, Österreich, Schweiz und Deutsche Grammophon), Dirk Baur (Managing Director Universal International Division), Sergio Garcia Vidal (Head Of Pop Department Universal International Division), Jamie Corby (Management / The Music & Media Partnership) und Elke Krüger (TV Promotion / Medienbüro Krüger).

David Garrett - "Rock Symphonies Summer Tour 2011"
17.06. Ludwigslust, Schlossgarten Ludwigslust
22.06. München, Olympiahalle
25.06. Erfurt, Domplatz
26.06. Dresden, Theaterplatz vor der Semperoper
28.06. Halle / Westfalen, Gerry Weber Stadion
29.06. Mannheim, SAP Arena

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News