18.08.2015  Live Entertainment  Wirtschaft

DEAG: Starwatch und "Bild" steigen bei MyTicket ein

 

Berlin – Wie die Deutsche Entertainment AG (DEAG) heute mitteilte, haben Starwatch Entertainment und "Bild" jeweils 20 Prozent an der DEAG-Tochter MyTicket erworben. Die Beteiligung erfolgt im Rahmen einer Media-for-Equity-Vereinbarung.

Dafür stellen die beiden Partner MyTicket Medialeistungen in Form von TV-Spots (Starwatch) und Print- bzw. Internet-Werbeformaten ("Bild") im Wert von jeweils neun Millionen Euro brutto zur Verfügung. Das Projekt ist eine Maßnahme der gemeinsamen Initiative von Axel Springer und ProSiebenSat.1 zur Förderung digitaler Geschäftsmodelle.

Die Online-Plattform MyTicket.de ging im November 2014 an den Start und vertreibt seitdem einen steigenden Anteil der Eintrittskarten von DEAG sowie punktuell bereits auch für andere Veranstalter. Darüber hinaus expandierte die DEAG Ende Juni mit Myticket.co.uk auch bereits nach Großbritannien.

"Die Beteiligung stärkt die Marktperspektiven von MyTicket nachhaltig"

Prof. Peter Schwenkow, CEO DEAG: "Die Beteiligung führender deutscher Medienunternehmen stärkt die Marktperspektiven von MyTicket nachhaltig. Das Engagement dieser hochkarätigen Partner bestätigt Potenzial und Positionierung von MyTicket.de und die Leistungsfähigkeit seiner State-of-the-Art Technologie. Wir planen zügiges Wachstum und die baldige Öffnung von MyTicket.de für Dritt-Content, um in den kommenden Jahren eine führende Position im deutschen Ticketing zu erlangen."

Katharina Frömsdorf, Geschäftsführerin Starwatch Entertainment: "Die Verknüpfung von Live Entertainment, Künstlermanagement und Ticketing mit elektronischen Medien ist Teil der DNA unseres Unternehmens. Mit starken Partnern setzen wir dies nun auch bei MyTicket um und steuern Netzwerk und vor allem Reichweite in unterschiedlichen Zielgruppen gleichermaßen bei. Wir sind überzeugt, dass diese synergetische Partnerschaft sehr erfolgreich wird."

Donata Hopfen, Vorsitzende Verlagsgeschäftsführung "Bild"-Gruppe: "Der gemeinsame Media-for-Equity-Deal ermöglicht uns Wachstumschancen in einem spannenden Markt. 'Bild' steht für schnellste Information und beste Unterhaltung. Die Beteiligung an MyTicket ergänzt unser Entertainment- und Service-Angebot und eröffnet uns die Möglichkeit, unseren Lesern attraktive Zusatzangebote zu präsentieren."

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News