02.07.2012  Recorded Music  Digital+Mobil

Cro veröffentlicht App von Pretty.Digits

 

Berlin – Cro hat seine eigene App veröffentlicht. Fans von Cro können sich die App, die vom Berline Start-up Pretty.Digits entwickelt wurde, im App-Store kostenlos herunterladen. Die Cro-App hält sie dann über News, Konzerttermine und andere aktuelle Themen um den Rapper mit der Pandamaske auf dem Laufenden.

Die Cro-App ist in die Bereiche News, Konzerte, Fotos, Videos, Psaiko.Dino Videoshow, Timeline, Panda Finder, QR-Code Scanner und Shop unterteilt. Psaiko.Dino ist einer von Cros Wegbegleitern. Im ersten Beitrag in Cros App wusste Psaiko.Dino selbst nocht nicht so genau, in welche Richtung seine Videoshow künftig gehen wird.

Die Timeline informiert Fans chronologisch über des Neueste zu Cro – ganz im Stil der Facebook-Timeline. Der Panda Finder bildet Fans von Cro in der Umgebung des App-Users ab – vorausgesetzt man aktiviert das Teilen der eigenen Location in den iPhone-Einstellungen. User können anderen Cro-Fans über Twitter folgen, sollten sie einen Twitter-Account besitzen. Ansonsten ist bisher keine Interaktion mit den Cro-Fans in der Umgebung möglich.

Cro auf dem iPad?

Die Cro-App ist gratis im App Store von Apple erhältlich – vorerst nur fürs iPhone. Ob Cro die App auch fürs iPad veröffentlichen wird, ist nicht bekannt.

Die Cro-App: Entwickelt von Pretty.Digits

Die Cro-App wurde vom Berliner Start-up Pretty.Digits entwickelt. Etienne Doussin, einer der Gründer von Pretty.Digits, stellte sein Unternehmen beim diesjährigen Future Music Camp vor. Pretty.Digits entwickelt mobile Markenauftritte mit dem Fokus auf Fan-Management, innovativen Marketingtools und Social-Media-Integration.

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News