21.12.2012  Recorded Music  Szene

Cro & Chimperator: Das Sommermärchen 2012 | mit Videos

 

Stuttgart - Cro, der Rapper mit der Panda-Maske und sein Label Chimperator Productions haben dieses Jahr Musikgeschichte geschrieben, ganz nebenbei Stuttgart wieder auf die Karte gesetzt und "Indie zum neuen Oberbürgermeister gekürt". Belohnt wurde das ganze nicht nur mit Bambis, 1LIVE Kronen und weiteren Nominierungen Cros zum „World’s Best Male Artist“, „World’s Best Single“ und „World’s Best Music Video“ bei den internationalen „World Music Awards“, sondern auch mit bis dato 1,3 Millionen verkauften Alben und Singles, ausverkauften Touren und Millionen von Clicks. Zum Jahresende zieht das Label Chimperator noch einmal Bilanz und gibt einen kleinen Ausblick für 2013.

Cro mit "Du". Mehr Videos von Cro gibt's bei tape.tv.


Cros Debütalbum "Raop" stieg von null auf Platz eins der deutschen Album-Charts ein und konnte sich dort ganze fünf Wochen halten. Darüber hinaus konnte Cro mit „Easy“, „Hi Kids“, „Du“, „King of Raop“ und „Meine Zeit“ Mitte Juli alle fünf seiner bis dahin veröffentlichten Singles zur gleichen Zeit in den Top-100 der deutschen Single-Charts platzieren. Auch bei iTunes hat man den sympathischen Panda nun zu Deutschlands Newcomer des Jahres erklärt. Zudem ist Cro erst kürzlich mit einem Bambi in der Kategorie „Pop National“ sowie einer 1LIVE Krone in der Kategorie „Beste Single“ ausgezeichnet worden.

Außerdem dominierte Cro dieses Jahr die Social-Media Plattform Facebook wie kein anderer deutscher Künstler. Bei den Top 10 der meist verwendeten Begriffe in deutschen Facebook-Statusmeldungen 2012 landet "Cro" auf dem 9. Platz. Bei den Top 10 der beliebtesten Songs auf Facebook konnte sich der King of Raop mit "Du" auf Platz 1 und mit "Easy" auf Platz 2 platzieren. Das Video zu seiner Single „Easy“ wurde inzwischen über 30 Millionen Mal angeklickt. Und mit seinen inzwischen über 1,5 Millionen Facebook-Freunden, gehört Cro - neben Rammstein - zu den deutschen Künstlern mit der größten Fanbase.

Das erstaunliche an diesem Indpendent-Sommermärchen ist nicht nur, dass das alles in nicht mal einem Jahr passiert ist, sondern vor allem dass die – inzwischen nicht mehr ganz so kleine - Plattenfirma Chimperator aus Stuttgart und das Traditionsunternehmen und Independent Vertrieb Groove Attack das alles alleine und ohne die Hilfe großer Major-Konzerne geschafft haben. Von der Labelarbeit über Booking und Veranstaltungen stammt alles aus eigener, unabhängiger Hand.

So zeigen Chimperator-Labelchef Schweizer und Groove Attack-Geschäftsführer Stratmann sich glücklich und voll des Lobes betreffend der gemeinsamen Zusammenarbeit und blicken dem kommenden Jahr 2013 wohlwollend entgegen.

Sebastian Andrej Schweizer, Geschäftsführer Chimperator: „Wir freuen uns alle unglaublich über den Bambi, die 1Live Krone und am meisten über den großen Erfolg von Carlo im speziellen und den von Rap generell im Jahr 2012. Es ist wunderschön, dass Acts wie Marteria, Die Orsons, Xavas oder Max Herre die Charts dominieren und im Radio rauf und runter laufen. Genauso feiern Bushido, Sido, Haftbefehl oder Kollegah große Erfolge und Rap ist so vielfältig wie noch nie. Uns geht es inzwischen sehr gut und wir wollen gerne etwas zurück geben. Wir werden deswegen weiter neuen, besonderen und guten Acts eine Plattform bieten und konstant aufbauen. Gerade eben haben wir zum Beispiel das Trap Producer Team 'Donnerwetter Babsi' aus Gütersloh unter Vertrag genommen. Im neuen Jahr releasen wir mit der Heisskalt EP 'Hallo – Mit Liebe gebraut' unsere erste 'genrefremde' Platte. Wir sind alle sehr gespannt und freuen uns auf ein schönes, verrücktes und Bürgermeistermäßiges 2013“

Frank Stratmann, Geschäftsführer Groove Attack: „Auch wenn es zwischendrin sogar mal ein NaS behauptet hat. Hip Hop war nie tot und hat es jedes Mal wieder geschafft, sich selbst zu erneuern und frische, marktbestimmende Impulse zu setzen. Die Liebe für 'unser' Genre hochzuhalten war und ist nicht immer leicht, aber es lohnt sich. Cro hat das eindrucksvoll bewiesen, und wir sind sehr stolz, ein Teil davon zu sein. Wir freuen uns sehr auf die kommenden Releases mit ihm und Chimperator und wir würden sogar so weit gehen zu sagen, dass Indie der neue Oberbürgermeister ist."

Um nach der ganzen Aufregung nun auch wieder etwas zurück zu geben, gibt es jetzt Cro Platin-Album "Raop" in der iTunes-LP Version für 9,99 Euro exklusiv bei iTunes. Die iTunes-LP ist ein neues Format, das Cro hier im Video kurz vorstellt:



Die "Raop" iTunes-LP - inkl. Album in der Premium Edition, der "Road to Raop" DVD, alle Texte, alle Instrumentals und Polaroid Galerie gibt es bei iTunes.

Raop (Deluxe Edition) - Cro

2 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News