05.08.2010  Recorded Music  Wirtschaft

Columbia Berlin signt Jupiter Jones

 

Berlin - Columbia Berlin hat Jupiter Jones unter Vertrag genommen. Die deutsche Gruppe hatte zuvor bereits drei Alben auf dem bandeigenen Indie-Label Mathilda und Titus Tonträger veröffentlicht. 2011 soll ein neuer Longplayer von Jupiter Jones in den Handel kommen.

Der Bandname ist von der Hörspielreihe "Die drei ???" inspiriert. Jupiter Jones ist der englische Name des ersten Detektivs Justus Jonas. "Nach Justus Jonas haben auch Jupiter Jones ihr Zuhause bei Sony Music gefunden. Die Band hat im Laufe ihrer Karriere schon viele Fans gewinnen können. Gemeinsam werden wir diese vergrößern und arbeiten bereits mit Hochdruck am neuen Album der Band", so Mark Löscher, Head Of Label Columbia Berlin.

"Nach sieben Jahren Aufbauarbeit haben wir mit dem eigenen Label alles erreicht und sind jetzt an dem richtigen Punkt, um mit Columbia Berlin eins draufzusetzen – denn hier haben wir das absolut passende Label und Team gefunden", fügt Sascha Eigner, Gitarrist und Manager von Jupiter Jones, hinzu. Columbia Berlin entstand 2008 als Labelzelle von Sony Music. Unter anderem sind Wir sind Helden dort unter Vertrag.

Auf dem Foto, das im Rahmen der Vertragsunterzeichnung geschossen wurde, sind zu sehen (v.l.): Volker Mietke (Head of A&R Columbia Berlin/Four Music) Andreas Becker (Bass), Sascha Eigner (Gitarre, Management), Nicholas Müller (Gesang, Gitarre), Marco Hontheim (Schlagzeug), Mark Löscher (Head of Columbia Berlin/Four Music) und Hund Edda.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News