21.09.2011  Recorded Music  Schweiz

Charts Schweiz KW 38: Bastian Baker feiert erfolgreiches Debüt | mit Videos

 

Zürich – Bastian Baker platziert sein Debütalbum "Tomorrow May Not Be Better" (Phonag) auf Anhieb auf dem dritten Platz. Der Schweizer Sänger und Songschreiber ist damit der erfolgreichste Neueinsteiger in den Charts Schweiz. Mit "Lucky", dem ersten Song vom Album, ist Baker zudem der dritterfolgreichste Neueinsteiger in den Single-Charts und landet auf Position 38.

Auch Dream Theater und The Kooks gelingt der direkte Sprung in die Top 10: Die US-Metal-Formation notiert mit "A Dramatic Turn Of Events" (Warner Music) auf der Sechs, die britischen Indie-Rocker landen mit "Junk Of The Heart" (EMI Music) auf der Acht.

Die Positionen eins und zwei bleiben im Vergleich zur Vorwoche unverändert: David Guetta führt mit "Nothing But The Beat" (EMI Music) vor den Red Hot Chili Peppers mit "I'm With You" (Warner Music).

Dasselbe gilt für die Single-Charts, wo Sean Paul und Alexis Jordan mit "Got 2 Luv U" (Warner Music) nach wie vor führen – vor Sak Noel und "Loca People" auf der Zwei. Pitbull feat. Marc Anthony entern mit "Rain Over Me" (beide Sony Music) erstmals die Top 10 auf Rang sechs.

Pitbull feat. Marc Anthony "Rain Over Me": Auf tape.tv können Sie noch weitere Musikvideos sehen.



Coldplay sind mit "Paradise" (EMI Music) die erfolgreichsten Neueinsteiger und landen auf Rang 14. Alexandra Stan notiert mit "Get Back (ASAP)" (Sony Music) auf Position 23. Es handelt sich um die zweite Single aus ihrem Debütalbum, "Saxobeats", mit dem die Sängerin die Charts in dieser Woche auf Platz 24 entert.

Alexandra Stan "Get Back (ASAP)": Auf tape.tv können Sie übrigens noch mehr Videos von Alexandra Stan sehen.



Album Top 10 – 19. bis 25. September 2011:
01. (01) David Guetta "Nothing But The Beat"
02. (01) Red Hot Chili Peppers "I'm With You"
03. (NEU) Bastian Baker "Tomorrow May Not Be Better"
04. (04) Adele "21"
05. (02) DJ Antoine "2011"
06. (NEU) Dream Theater "A Dramatic Turn Of Events"
07. (05) Lenny Kravitz "Black And White America"
08. (NEU) The Kooks "Junk Of The Heart"
09. (08) 77 Bombay Street "Up In The Sky"
10. (11) Bligg "Bart aber herzlich"

Nicht mehr in den Top 10:
11. (06) Boy "Mutual Friends"
12. (10) Adya "Classic"
13. (09) Gustav "Gustav"
14. (07) Mike Candys "Smile"

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News