18.05.2011  Recorded Music  Schweiz

Charts Schweiz KW 20: Pee Wirz mit Solo-Debüt erfolgreichster Neueinsteiger | mit Videos

 

Zürich – Pee Wirz, seines Zeichens Sänger der Luzerner Rockband Dada Ante Portas, ist mit seinem ersten Soloalbum der erfolgreichste Neueinsteiger in dieser Woche. Der 37-Jährige platziert "Oh, Traveller" (Phonag) auf Position 23.

Mit dem Album hat sich Pee Wirz einen Traum erfüllt, den er seit zehn Jahren hegt: "Ein Teil von meinen Songs hat nie wirklich zu Dada Ante Portas gepasst. Jetzt möchte ich diese Songs singen und Geschichten erzählen", so der Künslter. Wer Pee Wirz live erleben möchte, hat im Mai unter anderem im Konzerthaus Schüür in Luzern (20.5.) sowie in der Werkstatt in Chur (26.5.) die Gelegenheit dazu. Im Oktober ist der Sänger dann gemeinsam mit dem Schweizer Pop-Duo Tinkabelle auf Tour.

Weitere Neueinsteiger sind "Der Junge mit der Luftgitarre" (Sony Music) Nik P. auf Platz 29 sowie die Sängerin Imany mit "The Shape Of A Broken Heart" (Disques Office) auf Position 36. Die Führung geht in dieser Woche an Jennifer Lopez und "Love?" (Universal Music). Die Sängerin entert zudem die Single-Charts gemeinsam mit Lil Wayne und "I'm Into You" auf Platz 47.

Auf tape.tv gib't noch mehr Videos.



The Baseballs, die Erstplatzierten der vergangenen Woche, notieren mit "Strings 'N' Stripes" (Warner Music) auf Rang zwei.

In den Single-Charts sieht es an der Spitze genauso aus wie in Deutschland und Österreich in dieser Woche: Pietro Lombardi und Sarah Engles, die Erst- und Zweitplatzierten der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar", landen mit ihrer jeweiligen Interpretation von "Call My Name" (Universal Music) auf den Plätzen eins und zwei.

Sehen Sie noch mehr Videos auf tape.tv.



Anna Rossinelli, die beim "Eurovision Song Contest 2011" undankbar auf dem letzten Platz landete, entert mit ihrem Teilnehmer-Song "In Love For A While" (Das Office/Kontor) die Top 10 auf der Acht. Zurück unter den Top 10 sind zudem Sunrise Avenue, die mit "Hollywood Hills" (EMI Music) auf der Sieben notieren.

Mehr Videos von Sunrise Avenue gibt's auf tape.tv.



Album Top 10 – 16. bis 22. Mai 2011:
01. (02) Jennifer Lopez "Love?"
02. (01) The Baseballs "Strings 'N' Stripes"
03. (05) Adele "21"
04. (06) Celtic Woman "Songs From The Heart"
05. (03) Beastie Boys "Hot Sauce Committee Part 2"
06. (04) Hugh Laurie "Let Them Talk"
07. (22) Soundtrack "Fast And Furious 5"
08. (08) Bruno Mars "Doo-Wops & Hooligans"
09. (07) Foo Fighters "Wasting Lights"
10. (16) 77 Bombay Street "Up In The Sky"

Nicht mehr in den Top 10:
12. (09) Herbert Grönemeyer "Schiffsverkehr"
17. (10) Milow "North And South"

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News