18.10.2011  Recorded Music  Wirtschaft

Charts Deutschland KW 42: Peter Maffay mit Tabaluga auf der Eins | mit Videos

 

Baden-Baden/München – Peter Maffay und Sony Music läuten das letzte Tabaluga-Kapitel erfolgreich ein: "Tabaluga und die Zeichen der Zeit" (Ariola) steigt auf Platz eins die die deutschen Top 100 ein. Es ist das zweite Tabaluga-Album, das die Spitzenposition der Album-Charts erreicht. "Tabaluga und das leuchtende Schweigen" aus dem Jahr 1987 landete ebenfalls ganz oben.

Andrea Berg, die Erstplatzierte der vergangenen Woche, fällt mit "Abenteuer" (Ariola/Sony Music) auf den dritten Platz. Udo Lindenberg bewegt sich mit "MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic" (Starwatch/Warner Music) nicht vom Fleck und verharrt auf der Zwei.

Evanescence gelingt mit ihrem selbstbetitelten Comeback-Album (Wind Up/EMI Music) der direkte Sprung auf die Fünf, gefolgt von Peter Gabriel mit "New Blood" (Real World/EMI Music) auf der Sechs. Björk platziert "Biophilia" (Polydor/Universal Music) neu auf Platz 14 der deutschen Album Top 100, für Maria Mena und ihr neues Album, "Viktoria" (Columbia/Sony Music), ist Rang 18 drin.

In den deutschen Single-Charts passiert im Vergleich zur Vorwoche nicht viel: Die Top 4 bleiben unverändert und werden nach wie vor von Marlon Roudette und "New Age" (Urban/Universal Music) angeführt. Erstmals mit ihren aktuellen Singles in den Top 10: Example mit "Changed The Way You Kiss Me" (Vertigo/Universal Music) auf Rang Acht sowie Adele, die mit "Someone Like You" (XL/Beggars) von Platz 16 auf die Zehn klettert.

Die ersten Neueinsteiger in den deutschen Single Top 100 sind Madcon feat. Itchy von Culcha Candela mit "Helluva Nite" (Columbia/Sony Music) auf Rang 29.

Madcon feat. Ichy "Helluva Nite": Auf tape.tv können Sie noch mehr Musikvideos sehen.



Hurts platzieren "Bloods, Tears & Gold" (Four Music/Sony Music) auf Position 39.

Hurts "Blood, Tears & Gold": Auf tape.tv gibt's noch mehr Musikvideos von Hurts.



Sasha Lopez feat. Broono sind die dritterfolgreichsten Neueinsteiger mit "All My People" (Sony Music) auf Rang 42.

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News