03.03.2016  Recorded Music  Szene

Ariola präsentierte Newcomerin Sarah Jane Scott in München

 

München – Die gebürtige US-Amerikanerin Sarah Jane Scott singt Schlager mit deutschen Texten und spielt dazu Ukulele. Ariola hat die Newcomerin nun in München bei einem Showcase vorgestellt.

Nach Showcases in Hamburg und Berlin präsentierte Sarah Jane Scott am gestrigen 2. März auch in München Gästen und Medienpartnern Songs ihres Debütalbums "Ich schau dir in die Augen". Dieses wurde geschrieben und produziert von Trio-Frontmann Stephan Remmler und erscheint am 15. April über Ariola/Sony Music. Die Vorab-Single "Hallo Hallo" wird bereits am 4. März veröffentlicht.

Sarah Jane Scott lebt seit 2010 in Berlin. Über ihre nicht alltäglich anmutende Genre-Wahl sagt sie: "Diese Gute-Laune-Musik passt genau zu mir. Schlager kennen wir in den USA nicht, doch ich liebe sie! Ich finde es sehr cool, auf Deutsch zu singen."

Manfred Rolef, Vice President AOR-Labelgroup GSA, ergänzt: "Wir haben mit Sarah Jane Scott diese Woche vielen Partnern eine unglaublich authentische und sympathische Künstlerin vorstellen dürfen. Sarah Jane hat mit ihrer Natürlichkeit, einer tollen Gesangsperformance und sogar Virtuosität an der Ukulele verzaubert. Das von Stephan Remmler produzierte Debütalbum ist eine absolute Newcomer-Priorität für Ariola."

Am heutigen 3. März findet ein weiterer Showcase mit Sarah Jane Scott in Mainz statt.

1 Leser fand diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 
 

Weitere News