30.06.2010  Recorded Music  Wirtschaft

76. GEMA-Mitgliedersammlung in Berlin

 

Berlin – Gegenwärtig tagt in Berlin die 76. Hauptversammlung der ordentlichen GEMA-Mitglieder. Auf der Tagungsordnung stehen Änderung von Satzung, Berechtigungsvertrag und Verteilungsplan. Für besonderen Zündstoff sorgte ein Urteil des Kammergerichts Berlin, nach dem Werbemusik genauso zu bewerten sei wie Filmmusik.

Die rund 500 anwesenden ordentlichen Mitglieder haben über insgesamt 46 Anträge zu entscheiden. Für besonderen Zündstoff sorgte ein Urteil des Kammergerichts Berlin vom 8. Juli 2009, nach dem Werbemusik genauso zu bewerten sei wie Filmmusik.

Der Antrag, die Delegiertenzahl der außerordentlichen und angeschlossenen Mitglieder zu erhöhen, um dieser Gruppe ein größeres Mitspracherecht auf der Hauptversammlung der ordentlichen Mitglieder zu geben, wurde ohne Begründung zurückgenommen. Die GEMA hatte – als Reaktion auf die in verschiedenen Petitionen geäußerten Kritik an der Vereinsstruktur – eine Erhöhung der Delegiertenzahl angeboten.

0 Leser fanden diesen Beitrag lesenswert

0 Leser fanden diesen Beitrag weniger lesenswert

Vielen Dank für Ihre Meinung.

Sie haben schon an der Berwertung teilgenommen.

Sie haben ihre Meinung geändert.


 
 

 

Weitere News